Messe Rimini

Das Messegelände von Rimini befindet sich im Norden der Stadt, belegt eine Gesamtfläche von 460.000 m2 und ist mit eigenem Güterbahnhof ausgestattet. Die Struktur verfügt über modulierbare Tagungsräume mit bis zu 730 Sitzplätzen, ein Hightech-Bedienerzentrum, 10.600 Autostellplätze mit Ver- und Entsorgungsstation und einen Heliport-Service auf Vorbestellung. Rimini Fiera hat sich auf Sektoren spezialisiert, die von Messeveranstaltungen mit Schwerpunktthemen in Verbindung mit dem Territorium und seinen Spezifitäten wie Gastlichkeit und Unterhaltung bis hin zu „entfernteren” Industriebereichen wie Technologien und Investitionsgüter reichen.

Zu den von den Hotels von Riccione gebotenen umfangreichen Leistungen gehört auch ein gut funktionierender Shuttlebus-Service für den Transport der Messebesucher.

Rimini Fiera in Zahlen:

  • Gesamtfläche: 460.000 m2
  • Nutzfläche: 169.000 m2
  • Ausstellungsgelände insgesamt (Bruttoangabe): 109.000 m2 auf einer Ebene
  • Klimatisierte Messehallen: Anz. 16
  • Allgemeine Servicebereiche insgesamt: 59.000 m2
  • Hauptteil, Foyer, Eingänge: 24.200 m2
  • Grünbereiche: 160.000 m2
  • Veranstaltungsplatz: gegenüber dem baryzentrischen Eingang mit Mehrzweckfunktion, mit vier 32 m hohen Lichttürmen
  • Feste Tagungsräume: ein Saal mit 730 Plätzen, zwei mit 140 Plätzen und verschiedene kleinere Räume
  • Restaurants: Anz. 2
  • Gastronomiebereiche, Bars: Anz. 10
  • Loggias und Laubengänge: 6.400 m2
  • Büros Rimini Fiera: 3.600 m2
  • Autostellplätze: Anz. 10.600
  • Eingänge: Anz. 3

Angebote einschließlich Fiera di Rimini

ALLE ANGEBOTE ANSEHEN

SIE SIND UNSCHLÜSSIG, WELCHES HOTEL SIE WÄHLEN SOLLEN?

Hier unsere Tipps

Möchten Sie wissen, warum die Bewohner der Romagna stets zufrieden sind?

×